Mimir
Virtuelles Verkaufsumfeld

Wir nutzen das ganze Spektrum von Virtueller Realität als zentralen Stimulus für die Durchführung qualitativer und quantitativer Shopper Studien.

Je nach Fragestellung erstellen wir die richtige Umgebung, um das Kaufverhalten zu testen und optimieren.

Dabei werden ausgesprochen flexibel und schnell virtuelle Räume erstellt bzw. bestehende Räume auf den jeweiligen Studienbedarf angepasst und für immersive Shopper-Studien zur Verfügung gestellt. Die VR-Forschung optimiert deutlich den Faktor „Time to Market“ und reduziert notwendige Investitionen in Dummies, Testmärkte etc.

 
 
Ihre Vorteile mit Mimir

Das individuelle Testumfeld wird je nach Forschungsziel angepasst und ist voll interaktionsfähig.

Die Testumgebungen sind – einmal erstellt – dauerhaft wiederverwendbar & verfügbar oder ohne großen Investitionsaufwand anpassbar.

Studien finden mit der Sicherheit statt, sie beliebig ausweiten und wiederholen zu können.

Kurze Projektlaufzeiten & wenig Aufwand (keine Dummie Produktion) sowie intuitive Planogramm Erstellung mit unserer Lösung "Sindri".

Implizite Messungen von Aufmerksamkeit und Kaufverhalten.  Der Shopper produziert bedingt durch die extreme Realität & Immersion ein absolut relevantes – unterbewusstes – Feedback aus „realen“ Einkaufsprozessen.

Lieferung der relevanten KPIs der Shopper-Forschung: Eye-Tracking mit Fixationen und Blickverlauf, Interaktions- und Zeitmuster, Warenkorbanalyse etc.

Unsere VR Plattform kann als auch zusätzliches Angebot von Marktforschungs Instituten bzw. Mafo-Dienstleister in Lizenz genutzt werden und bietet somit eine hoch innovative Möglichkeit der Forschung.

Ihre Vorteile mit Mimir

Das individuelle Testumfeld wird je nach Forschungsziel angepasst und ist voll interaktionsfähig.

Die Testumgebungen sind – einmal erstellt – dauerhaft wiederverwendbar & verfügbar oder ohne großen Investitionsaufwand anpassbar.

Studien finden mit der Sicherheit statt, sie beliebig ausweiten und wiederholen zu können.

Kurze Projektlaufzeiten & wenig Aufwand (keine Dummie Produktion) sowie intuitive Planogramm Erstellung mit unserer Lösung "Sindri".

Implizite Messungen von Aufmerksamkeit und Kaufverhalten.  Der Shopper produziert bedingt durch die extreme Realität & Immersion ein absolut relevantes – unterbewusstes – Feedback aus „realen“ Einkaufsprozessen.

Lieferung der relevanten KPIs der Shopper-Forschung: Eye-Tracking mit Fixationen und Blickverlauf, Interaktions- und Zeitmuster, Warenkorbanalyse etc.

Unsere VR Plattform kann als auch zusätzliches Angebot von Marktforschungs Instituten bzw. Mafo-Dienstleister in Lizenz genutzt werden und bietet somit eine hoch innovative Möglichkeit der Forschung.

Beispielgrafik für einen Output-Chart

 

 

 
Beispielgrafik für einen Output-Chart